Zum Hauptmenü. Zum Inhalt.

Für die Eiligen: Die 10 wichtigsten Tipps zur MPU als PDF:

MPU - Ablauf

Wenn Sie sich entschlossen haben den Weg über eine MPU zu gehen, sollten Sie uns zunächst das ausgefüllte Formular "Kontakt" auf der Webseite übersenden, oder uns per Telefon kontaktieren. Sie erhalten in der Regel binnen 24 Stunden eine Antwort auf Ihre Anfrage per Email.

Sollten Sie an dem aufgezeigten Verfahren grundsätzlich interessiert sein, vereinbaren wir mit Ihnen einen Besuchstermin im Stammhaus in HH. Nachdem wir Sie kennen gelernt und uns in Ihren Fall eingearbeitet haben, besprechen wir Ihre Situation mit ausgewählten Fachleuten. In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle können wir Ihr Mandat annehmen und der Fachpsychologe in der Nähe Ihres Wohnortes betreut Sie von Aufnahme der Maasnahme bis Abschluss der MPU-Untersuchung. Sollte die nächstgelegene Praxis zu weit sein, arbeiten wir gerne mit der Online-Beratung über Net-Meeting, Skype oder Telefon.

In der Regel können wir Ihnen zum Besuchstermin -nach Einsicht in Ihre Unterlagen- verbindlich mitteilen, ob es uns möglich ist, das erhoffte Resultat zu erzielen. Anschließend erörtern wir mit Ihnen die weitere Vorgehensweise. Wir schließen daraufhin mit Ihnen einen Vertrag, in dem Ihnen die Betreuung zum Festpreis über das Zustandekommen eines positiven Gutachtens in einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung garantiert wird, andernfalls hätten Sie keine Zahlungsverpflichtungen an uns.

Das vereinbarte Honorar wird von Ihnen auf ein Treuhandkonto bei einem Rechtsanwalt/ Notar in Deutschland eingezahlt und durch Sie erst bei Vertragserfüllung freigegeben. Durch dieses Procedere sichern sich beide Vertragspartner ab, indem Sie die Gewissheit haben, dass wir zunächst das positive Gutachten erzielen müssen, um das vereinbarte Honorar verdienen zu können und wir stellen sicher, dass dieses Verfahren im Bereich Ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten liegt.

Sobald das Honorar auf dem Treuhandkonto des Notares eingängig ist, werden wir vollumfänglich für Sie tätig. Das schließt den gesamten administrativen Bereich ein, so auch die Kontaktaufnahme mit Ihrer zuständigen Führerscheinstelle, damit wir Ihre FS-Handakte übersandt bekommen. Innerhalb eines Zeitraumes von wenigen Wochen, in dem Sie ggf. auch einige Auflagen erhalten werden ( abhängig vom erwählten Beratungsvertrag), absolvieren Sie die MPU.

Dieser Termin erstreckt sich meist über 1 Tag und findet in einer amtlich anerkannten Begutachtungsstelle für Fahreignung statt.